Arbeitsorte im Gesundheitswesen

Arbeitsorte im
Schweizer Gesundheitswesen

_Arbeitsorte im Gesundheitswesen

Arbeitsorte im Überblick

Das Schweizer Gesundheitswesen ist eine Wachstumsbranche: Die Beschäftigungszahlen innerhalb der nicht-universitären Gesund-heitsberufe konnten in den letzten Jahren ein 13-prozentiges Wachstum verzeichnen. Bis 2025 prognostiziert das Obsan einen Bedarfszuwachs von 20% im Bereich des Pflege- und Betreuungs-personals – Gesundheitsprofis sind gefragte Fachleute. Die Arbeitsorte sind vielseitig: Vom Akut- und Langzeitpflegebe-

reich über die spitalexterne Pflege als auch der Industrie gibt es für Berufsangehörige zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Angehörige der Gesundheitsberufe werden in ihrer Berufsaus-übung und fachlichen Entwicklung von den jeweiligen Berufsver-bänden wie dem SBK – ASI oder physioswiss unterstützt.

Quelle: Nationaler Versorgungsbericht für die Gesundheitsberufe 2016

Alters- und Pflegeheime

Spital / Klinik

Spitex - Spitalexterne Hilfe und Pflege

Apotheke

Ärztezentrum Gemeinschaftspraxis

Eigene Praxis

Psychiatrische Klinik

Rehaklinik

Forschung und Entwicklung

Industrie Medizintechnik

Private Labore und Institute